Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

FAQ

« Zurück zur vorherigen Seite

Mein Film ist sehr groß. Wie bekomme ich ihn ins Internet?

[Keyword: Film komprimieren]

Wenn du ihn auf Vimeo oder Youtube hochlädtst übernehmen diese Services die Komprimierung für Dich.

Wenn Du den Film als Direktdownload auf Deiner Filmseite zur Verfügung stellen möchtest, solltest Du ihn komprimieren.
Hierfür bietet sich das Videoformat WMV (streambar) oder DivX (unter  divx.com erhältlich) an. Am besten probierst Du verschiedene Einstellungen aus, bis Du das richtige Verhältnis zwischen Datengröße und Qualität gefunden hast. Anleitungen hierfür findest Du in Google (Suchbegriffe "Video komprimieren").

Es gibt auch hier in achsensprung.net einen Artikel, der sich eingehend mit dem Thema befasst:
 www.amateurfilm-magazin.de/index.php?page=article&action=show&id=38



Ihre Werbung hier »