Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

FAQ

« Zurück zur vorherigen Seite

Wie steigere ich die Anzahl der Kommentare für meinen Film?

[Keyword: Kommentaranzahl steigern]

Qualität vor Quantität - diese altbekannte Weisheit gilt auch hier.
Dem Einsteller sollte nicht an möglichst vielen Kommentaren, sondern an möglichst hochwertigen Kommentaren gelegen sein. Sprich, Kommentaren mit umfangreichem Feedback zum Film, Lob der positiven Elemente, aber auch konstruktiver Kritik an den schwächeren Elementen des Films.

Trotzdem kann es frustrierend sein, wenn ein Film - in froher Erwartung ob der zahlreichen Kommentare - eingestellt wurde und dann nur fünf der 100 Downloader eine Meinung zum Film haben.

Erfahrungsgemäß wirkt es sich positiv aus, wenn der Einsteller sich im Kommentarforum ebenfalls zu Wort meldet und für die Kritiker einen Ansprechpartner darstellt. Denn eine Kritik "in die Luft" zu schreiben und zu hoffen, dass der Filmemacher sie irgendwann lesen wird, macht weniger Spaß, als einen Filmemacher direkt ansprechen zu können und dessen Reaktionen (z.B. Dank für die Hilfe) und Erklärungen zu erfahren.

Gute Beispiele für diese Methode der "Moderation durch den Einsteller" sind den Kommentarforen der meistbewerteten Filme (siehe Topliste) zu entnehmen.



Ihre Werbung hier »