Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

FAQ

« Zurück zur vorherigen Seite

Was bedeutet "hochvoten"

[Keyword: hochvoten]

Dieser Begiff hat sich im Amateurfilm Magazin für das unerlaubte Positivbewerten von eigenen Filmen, Filmen an denen man mitgewirkt hat oder von Filmen eines Freundes, etabliert.
Beispielsweise sind zwei Mitglieder einer Filmcrew angemeldet, Mitglied 1 stellt einen Film ein, Mitglied 2 gibt ihm 10 Punkte. Dies verfälscht die Gesamtbewertung und damit die Statistik.
Oft werden auch Freunde, Verwandte und Bekannte gebeten, dem Film eine Wertung zu geben - diese fällt in der Regel unverhältnismäßig hoch aus, da die Kritikfähigkeit durch emotionale Verbindung zum Filmemacher geblendet ist. Es ist aber das Bestreben des AFMs dem Filmemacher eine faire Einschätzung seines Werkes selbst und im Vergleich zu anderen Werken zu ermöglichen.

Dieses unfaire Verhalten wird im Amateurfilm Magazin nicht geduldet. Die Bewertung wird ausgesetzt, der User verwarnt und ggf. mit Credits abgestraft.
Besonders hart wird durchgegriffen, wenn so während der Abstimmung für einen Filmwettbewerb versucht wird, den Sieg zu erringen. Da es beim Amateurfilm Magazin Filmwettbewerb auch um einen Geldpreis geht, ist der Versuch Betrug.



Ihre Werbung hier »