Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".

Diese Filmseite ist möglicherweise veraltet und muss überarbeitet werden.

The light - Der Tag an dem das Licht aus dem Kühlschrank fiel....

In den Favoriten von screen
Genre: Fantasie

Produktion: D·Vision
Drehort: Rheine / NRW
Produktionsjahr: 2000
Dauer: 12 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ohne Altersbeschränkung
Eingestellt von: DVision

Inhalt

Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause und freut sich auf sein Feierabend Bierchen.... Doch plötzlich hört er seltsame Geräusche aus dem Kühlschrank und der Wahnsinn nimmt seinen lauf....

Hintergrund

Die Idee ist uns am Rande der IFA 1999 in Berlin gekommen. 3/4 Jahr Produktionszeit mit Hilfe der Mittel des Offenen Kanal in Rheine. Der Film ist analog (S-VHS) gefilmt worden und dann mit den Anfängen der digitalen Videobearbeitung (Fast AV-Master) digitalisiert worden.

Dieser Film war unser Erstlingswerk und den wollen wir euch nicht vorenthalten

Credits

Thorsten Kramer (Schauspieler)
Corinna Gottschalk (Maske)
Guido Schöppker
Lars Twent (Bildschnitt & Special FX)
Thorsten Dibowski (Kamera & Audio Bearbeitung)
Andreas Böhm (Musik)




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=991
4564 Besucher, Einstellungsdatum: 30.06.2007 22:57, letzte Bearbeitung: 09.10.2007 12:41

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »