Lieber Besucher,

leider sind die Besucherzahlen auf Grund der immer größer werdenden Konkurrenz der Videoportale in der letzten Zeit so stark rückläufig, dass der aktive Betrieb von achsensprung.net eingestellt werden musste. Das Portal bleibt bis auf Weiteres online, eine aktive Teilnahme ist jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für eure Treue in 10 Jahren "Amateurfilm Magazin" bzw. später "achsensprung.net".


Kurzfilm

The Werewolf Terror

Genre: Grusel / Horror / Thriller
Filmtyp: Kurzfilm
Produktionstechnik: Stop-Motion

Produktion: SanderMania Productions
Drehort: Legoland
Produktionsjahr: 2012
Dauer: 3 min
Sprache: deutsch
Empfohlen*: ohne Altersbeschränkung
Website: www.sandermania.de
Eingestellt von: SanderMania

Inhalt

Ein Mann kommt in den Wald und sieht den Vollmond. Er verwandelt sich in einen Werwolf. In der Nähe ist auch ein Polizist und wird aufmerksam, nachdem der das Heulen des Werwolfs hört. Von nun an beginnt eine Hetzjagd.

Hintergrund

18 Jahre ist es her, als ich meinen ersten Lego-Animations-Film produziert habe. Damit hatte ich den, wahrscheinlich ältesten, Brickfilm aus Deutschland geschaffen. Zumindest soweit mir das bekannt ist. Es gab zwar schon Lego-Filme, die 4 Jahre früher gemacht wurden, aber dort wurde keine "Stop-Motion-Technik" verwendet. Wie auch immer. Seitdem ist viel passiert. Vor allem wenn man heutzutage die technischen Möglichkeiten betrachtet.
Diesen technischen Fortschritt habe ich jetzt genutzt, um meinen zweiten Brickfilm zu produzieren. 15 Bilder ergeben EINE Sekunde Film. Dadurch geht alles nur langsam voran. Auch die Sound-Effekte müssen gut ausgewählt und platziert sein. Aber die Mühe lohnt sich. Die Lego Figuren erwachen so erst richtig zum Leben. Viel Spass mit "The Werewolf Terror"!

Credits

Alex Lotz




Direktlink zu dieser Filmseite: http://www.achsensprung.net/index.php?movie=1686
3485 Besucher, Einstellungsdatum: 28.09.2012 21:29, letzte Bearbeitung: 11.01.2013 17:47

Für den Inhalt dieser Seite, sowie die Inhalte zu denen von dieser Seite verlinkt wird, ist ausschließlich der angegebene Autor verantwortlich. Mit dem Einstellen der Filmseite hat er unsere Regeln akzeptiert und explizit bestätigt, dass er alleiniger Rechteinhaber aller verwendeten Komponenten ist. Weitere Informationen und rechtliche Hinweise finden Sie im Impressum.

*) Die Altersempfehlung spiegelt die persönliche Meinung des Einstellers wider. Grundsätzlich sind in Deutschland alle durch die FSK ungeprüften Werke ohne Jugendfreigabe.

Alle Funktionen dieser Seite

Ihre Werbung hier »